Autumn Sale
Der Countdown läuft, jetzt Rabatt sichern!
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
15%
Rabatt sichern!
Geben Sie "HERBST15"
im Bestellprozess ein, um sich
Ihren Rabatt zu sichern.
Sichern Sie sich jetzt auf alle Produkte von
Microsoft 15% Rabatt: "HERBST15"

Microsoft Office 2021 kaufen: Was sollten Sie beachten?

Microsoft Office 2021 kaufen: Was sollten Sie beachten?



Microsoft hat vor einigen Monaten eine neue Office-Version veröffentlicht: Office 2021. Diese überzeugt durch zahlreiche Verbesserungen. Deshalb entscheiden sich immer mehr Anwender dazu, diese neue Version zu nutzen. Wenn Sie Microsoft Office 2021 kaufen wollen und dafür den offiziellen Microsoft-Shop aufsuchen, treffen Sie jedoch auf sehr hohe Preise. Das schreckt viele Anwender ab.

Allerdings gibt es auch günstigere Möglichkeiten, wenn Sie Microsoft Office 2021 kaufen möchten. Bei zahlreichen Internethändlern sind die Lizenzen für die Nutzung der Büro-Software wesentlich günstiger. Zahlreiche Kunden fragen sich jedoch, wie das sein kann – schließlich müssen die Händler die Lizenzen ebenfalls erwerben und es ist nicht davon auszugehen, dass Microsoft ihnen diese zu deutlich günstigeren Preisen anbietet. Deshalb vermuten einige Kunden, dass es sich hierbei nicht um legale Lizenzen handelt. Das mag in manchen Fällen zutreffen – insbesondere wenn es sich um Angebote mit einem Preis von nur wenigen Euro handelt. Allerdings gibt es auch zahlreiche legale Möglichkeiten, um Office 2021 zu kaufen, die trotzdem wesentlich günstiger als die Angebote im offiziellen Microsoft-Shop sind. Um dabei die richtige Wahl zu treffen, ist es wichtig, die seriösen Anbieter von den schwarzen Schafen in diesem Bereich zu unterscheiden. In diesem Artikel stellen wir Ihnen vor, worauf Sie dabei achten sollten.


Office 2021: Bürosoftware mit vielen neuen Möglichkeiten



Bevor wir darauf eingehen, auf welche Details Sie beim Kauf von Office 2021 achten sollten, wollen wir Ihnen kurz vorstellen, welche neuen Möglichkeiten diese Version mit sich bringt. So können Sie optimal beurteilen, ob sich die Umstellung für Sie überhaupt lohnt. Wie immer bringt die neue Ausführung ein neues Design mit sich. Office 2021 wirkt moderner als die Vorgängerversion. Außerdem sind die Oberflächen übersichtlicher gestaltet, was zu einer einfacheren und effizienteren Anwendung beiträgt. Darüber hinaus hat Microsoft die internen Algorithmen vieler Programme überarbeitet, was zu einer erheblichen Effizienzsteigerung führte.


Des Weiteren überzeugt das neue Office 2021 durch vielen neue Funktionen. Für professionelle Anwender sind beispielsweise die neuen Möglichkeiten für die Zusammenarbeit ausgesprochen praktisch. Diese erleichtern die gemeinsame Bearbeitung eines Dokuments durch mehrere Mitarbeiter. Darüber hinaus wurden die Möglichkeiten für das Einfügen vorgefertigter Grafiken verbessert. Auf diese Weise gestalten Sie Ihre Dokumente ansprechender und interessanter. Außerdem zeichnen sich alle enthaltenen Einzelprogramme durch spezifische Verbesserungen aus, die genau auf die jeweilige Funktion abgestimmt sind. In Excel finden Sie nun beispielsweise die Inhalte in Ihren Tabellen wesentlich einfacher. In Word profitieren Sie vom Line Focus, der es einfacher macht, sich auf die zu bearbeitenden Inhalte zu konzentrieren. In PowerPoint ist es nun noch leichter, Animationen für Ihre Vorträge zu gestalten und außerdem können Sie den gesamten Inhalt bereits vorab aufnehmen – inklusive Tonspur. Auch in den übrigen Office-Programmen kam es zu erheblichen Verbesserungen. Sie sehen also, dass es sich lohnt, die aktuelle Version zu nutzen.


Nicht alle Lizenzen sind legal



Wenn Sie Microsoft Office 2021 nutzen möchten, können Sie die Software zunächst kostenfrei herunterladen und installieren. Bevor die Nutzung möglich ist, müssen Sie sie jedoch aktivieren. Zu diesem Zweck erhalten Sie beim Kauf einen sogenannten Lizenzschlüssel zugeschickt – auch als Produktschlüssel bezeichnet. Dabei handelt es sich um einen längeren Code aus Zahlen und Buchstaben. Wenn Sie diesen eingeben, überprüft Microsoft, ob es sich dabei um einen gültigen Lizenzschlüssel handelt. Trifft dies zu, können Sie die Software fortan ohne Einschränkungen nutzen. Die Aktivierung dient dazu, zu kontrollieren, ob Sie Ihre Lizenz ordnungsgemäß erworben haben.

Nun tritt jedoch manchmal das Problem auf, dass unseriöse Anbieter ihren Kunden einen ungültigen Lizenzschlüssel zusenden. Damit lässt sich die Office-Software dann nicht aktivieren. Manchmal handelt es sich dabei auch um Probe-Accounts, die nach einiger Zeit wieder gelöscht werden. Hinzu kommt ein weiteres Problem: Bei einigen Angeboten handelt es sich mehrfach genutzte Lizenzschlüssel. In diesem Fall senden die Anbieter oftmals Hunderten oder gar Tausenden Kunden den gleichen Lizenzschlüssel. Das ist selbstverständlich verboten, da jede Lizenz nur für ein Gerät gültig ist. Dennoch lässt sich die Software mit einem solchen Schlüssel zunächst aktivieren. Allerdings wird Microsoft bereits nach kurzer Zeit darauf aufmerksam, wenn mehrere Anmeldungen mit dem gleichen Schlüssel erfolgen. Das führt dazu, dass der Anbieter diesen deaktiviert, sodass Sie Ihr Office-Paket nicht mehr nutzen können. Das kann sogar rechtliche Konsequenzen haben. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, die Verwendung illegaler Lizenzschlüssel zu vermeiden.


Auf den Standort des Unternehmens achten



Um nicht auf unseriöse Anbieter hereinzufallen, ist es sehr wichtig, genau zu überprüfen, wie vertrauenswürdig das entsprechende Unternehmen ist. Einen wichtigen Anhaltspunkt hierfür liefert der Standort. In vielen Ländern sind kaum Kontrollen für den Verkauf illegaler Software-Lizenzen vorhanden. Deshalb siedeln sich viele Händler gerade in diesen Regionen an – beispielsweise in Russland oder in China. In Deutschland drohen den Händlern hingegen rechtliche Konsequenzen, wenn sie Handel mit illegalen Lizenzen betreiben. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, stets in das Impressum zu schauen. Hier können Sie erkennen, in welchem Land der Anbieter registriert ist.


Gütesiegel und Zertifikate schaffen Vertrauen



Neben der Überprüfung des Impressums ist es auch empfehlenswert, auf Gütesiegel und Zertifikate zu achten. Es gibt verschiedene Organisationen, die Onlinehändler kontrollieren und zertifizieren. Eines der wichtigsten Angebote hierfür ist Trusted Shops. Dieses Unternehmen unterzieht alle Anbieter, die es zertifiziert, zunächst einer intensiven Prüfung. Das bietet den Kunden eine hohe Sicherheit. Darüber hinaus sind hier unabhängige Kundenbewertungen zugänglich. Sollte ein Online-Händler illegale Lizenzen verkaufen, wird ihm umgehend das Zertifikat entzogen. Wenn Sie die Seite eines Händlers aufsuchen, sollten Sie daher stets nach dem Trusted-Shops-Siegel suchen. Wenn Sie dieses anklicken, werden Sie außerdem zur Webseite von Trusted Shops weitergeleitet, wo Sie weitere Informationen zum entsprechenden Anbieter erhalten. Die Auflistung auf der Webseite dieser Organisation bestätigt außerdem die Echtheit des Siegels. Darüber hinaus gibt es noch weitere Siegel und Zertifikate. Suchen Sie diese auf der Webseite des Anbieters, bei dem Sie Microsoft Office 2021 kaufen möchten und informieren Sie sich dabei jeweils über die Organisation, die dafür verantwortlich ist.


Ist der Handel mit Lizenzen erlaubt?



Viele Kunden fragen sich nun, wie es überhaupt sein kann, dass ein Drittanbieter die Software günstiger anbietet als Microsoft selbst. Deshalb haben sie bei allen Angeboten, die preiswerter als die Office-Pakete im Microsoft-Shop sind, große Bedenken hinsichtlich der Legalität. Allerdings gibt es auch ganz legale Möglichkeiten, um günstige Software-Lizenzen zu erwerben. Ein Beispiel hierfür ist der Kauf im Ausland. In einigen anderen Ländern bietet Microsoft seine Produkte wesentlich günstiger an als in Deutschland. Diese im Ausland einzukaufen und hier weiterzuverkaufen ist vollkommen legal. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, gebrauchte Lizenzschlüssel zu verkaufen. Viele Anwender nutzen die entsprechenden Programme nur über einen kurzen Zeitraum hinweg. Danach benötigen sie sie nicht mehr. In diesem Fall ist es möglich, die Lizenzschlüssel weiterzuverkaufen. Der Käufer kann nun die Original-Software auf seinem Rechner installieren. Diese weist genau die gleiche Qualität auf wie beim Kauf direkt im Microsoft-Shop. Mit dem gebrauchten Lizenzschlüssel kann er diese problemlos aktivieren.

Der Weiterverkauf von Softwarelizenzen ist vollkommen legal. Zwar kam es in diesem Bereich bereits zu mehreren Prozessen. Allerdings entschieden die Richter hierbei stets zugunsten der Verkäufer. Der Hersteller ist nicht dazu berechtigt, den Verkauf zu untersagen. Aufgrund der eindeutigen Urteile in diesem Bereich können Sie davon ausgehen, dass in dieser Hinsicht eine hohe Rechtssicherheit besteht.


Microsoft Office 2021 kaufen: legal und günstig bei Lizenzguru



Wenn Sie Microsoft Office 2021 günstig kaufen möchten, sollten Sie bei Lizenzguru nach passenden Möglichkeiten suchen. Wir prüfen jede Lizenz intensiv. So stellen wir sicher, dass es sich um ein vollkommen legales Produkt handelt. Verschiedene Zertifikate und Gütesiegel bestätigen dies. Daher sind Sie bei Lizenzguru auf der sicheren Seite, wenn Sie Microsoft Office 2021 kaufen möchten. Hier können Sie die Software nicht nur vollkommen legal erwerben. Darüber hinaus profitieren Sie von sehr günstigen Preisen. Auf diese Weise können Sie ohne hohe Ausgaben eine ausgesprochen hochwertige Büro-Software nutzen.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.