Autumn Sale
Der Countdown läuft, jetzt Rabatt sichern!
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
15%
Rabatt sichern!
Geben Sie "HERBST15"
im Bestellprozess ein, um sich
Ihren Rabatt zu sichern.
Sichern Sie sich jetzt auf alle Produkte von
Microsoft 15% Rabatt: "HERBST15"

Windows 11 aktivieren: So gehen Sie vor (Anleitung + Erklärung)

Windows 11 aktivieren: So gehen Sie vor




Im Oktober 2021 ist das neue Betriebssystem Windows 11 erschienen. Viele Anwender nutzen es bereits. Wenn Sie ebenfalls von den Vorteilen von Windows 11 profitieren möchten, ist es häufig jedoch zunächst notwendig, Windows 11 zu aktivieren. Normalerweise handelt es sich hierbei um einen ganz einfachen Vorgang, der häufig sogar vollkommen automatisch abläuft, sodass Sie sich überhaupt nicht darum kümmern müssen. Allerdings gibt es auch Situationen, in denen es notwendig ist, das System manuell zu aktivieren. Sollte das auf Ihr Gerät zutreffen, erhalten Sie hier eine kurze Anleitung, wie Sie Windows 11 aktivieren.

Windows 11: Betriebssystem mit vielen neuen Möglichkeiten

Bevor wir uns der Aktivierung von Windows 11 zuwenden, wollen wir kurz darauf eingehen, welche Vorteile das neue Betriebssystem mit sich bringt. So sehen Sie, ob sich die Aktivierung für Sie überhaupt lohnt. Das neue Betriebssystem Windows 11 zeichnet sich jedoch durch zahlreiche Vorteile gegenüber der Vorgängerversion aus, sodass dieser Schritt für die meisten Anwender sehr sinnvoll ist.

Windows 11 bietet beispielsweise ein neues modernes Design und außerdem haben die Entwickler die Performance des gesamten Systems verbessert. Darüber hinaus kam es auch zu erheblichen Anpassungen bei der Sicherheit. Wenn Sie Windows 11 verwenden, machen Sie es den Angreifern daher besonders schwer, Zugriff auf Ihr System zu erhalten. Hinzu kommen viele neue praktische Features. Wenn Sie Ihren Computer für das Gaming verwenden, werden Sie von den neuen Möglichkeiten begeistert sein. Direct Storage sorgt in diesem Bereich für geringere Ladezeiten und für eine flüssigere Grafik. Außerdem erhalten Sie über den Xbox Game Pass Zugang zu vielen Spielen. Doch auch wenn Sie Ihr Gerät für die Arbeit verwenden, profitieren Sie von einigen Neuigkeiten. Beispielsweise können Sie nun Snap Layouts nutzen, um mehrere Programme parallel zu verwenden. Ein weiteres praktisches Detail ist die Nutzung von Android Apps auf Ihrem PC. So können Sie die Anwendungen, die Sie bislang auf Ihrem Smartphone verwenden, auch auf Ihrem Computer installieren. Sie sehen, dass Windows 11 viele Vorteile mit sich bringt. Wenn Sie davon profitieren möchten, können Sie in den folgenden Abschnitten lesen, wie Sie Windows 11 aktivieren.



Windows 11 aktivieren: Was bedeutet das?



Windows 11 ist eine hochwertige Software, für deren Entwicklung sehr hohe Ausgaben notwendig waren. Daher liegt es auf der Hand, dass der Hersteller Microsoft für die Nutzung eine Gebühr verlangt. Das bedeutet, dass Sie hierfür einen Produktschlüssel erwerben müssen. Diesen benötigen Sie für die Installation des Betriebssystems jedoch noch nicht. Es ist möglich, die Software auf Ihrem Rechner zunächst auszuprobieren. Allerdings unterliegt die Nutzung hierbei einigen Einschränkungen. Außerdem ist sie auf eine Nutzungsdauer von 30 Tagen beschränkt. Anschließend ist es notwendig, Windows zu aktivieren.

Bei der Aktivierung überprüft Microsoft, ob Sie über einen gültigen Lizenzschlüssel verfügen – und damit, ob Sie die Lizenzgebühr bezahlt haben. Darüber hinaus kontrolliert der Anbieter, ob Sie die Lizenz bereits auf einem anderen Gerät nutzen. Die gewöhnliche Windows-Lizenz gilt nur für ein Gerät, sodass Sie das Betriebssystem nicht gleichzeitig auf mehreren Rechnern nutzen dürfen. Die Aktivierung dient daher dazu, zu überprüfen, ob Sie die Lizenz für die Nutzung der Software ordnungsgemäß erworben haben.


Wann ist es notwendig, Windows 11 zu aktivieren?



Nicht alle Anwender, die sich für die Verwendung von Windows 11 entscheiden, müssen das Betriebssystem selbst aktivieren. Wenn Sie beispielsweise einen neuen Computer kaufen, auf dem Windows bereits installiert ist, ist normalerweise keine Aktivierung erforderlich. Auch wenn Sie bislang Windows 10 verwendet haben und das Upgrade auf Windows 11 über Ihr System durchführen lassen, ist in der Regel keine manuelle Aktivierung erforderlich. Microsoft bietet die Aktualisierung des Betriebssystems kostenfrei an. Wenn Sie bereits über eine gültige Lizenz für Windows 10 verfügen und diese auf Ihrem Rechner aktiviert ist, sollte diese bei der Umstellung automatisch übernommen werden. Allerdings kommt es hierbei gelegentlich zu Problemen. Daher ist es manchmal nach dem Update dennoch notwendig, die Aktivierung vorzunehmen.

Normalerweise ist die Aktivierung jedoch nur dann erforderlich, wenn Sie Windows 11 auf einem neuen PC installiert haben, der dieses Betriebssystem bislang nicht nutzte oder wenn es zu einer Änderung der Hardware kam. Wenn Sie einen neuen Computer kaufen, wird dieser beispielsweise häufig ohne Betriebssystem ausgeliefert oder mit einer kostenfreien Open-Source-Version. Wenn Sie sich daraufhin jedoch dazu entschließen, von den Vorteilen von Windows 11 zu profitieren, können Sie einen Lizenzschlüssel kaufen und dieses Betriebssystem nachträglich aktivieren. Auch wenn Sie Änderungen an der Hardware des Computers vorgenommen haben, ist häufig eine erneute Installation des Betriebssystems erforderlich – beispielsweise wenn Sie die Festplatte ausgetauscht haben. In diesem Fall ist nach der Installation stets eine Aktivierung notwendig. Allerdings können Sie in diesem Fall den Produktschlüssel verwenden, den Sie auch bisher für Windows genutzt haben.

Außerdem bietet Microsoft sogenannte digitale Lizenzen an. Diese sind der Hardware Ihres Geräts zugeordnet und außerdem mit Ihrem Microsoft-Konto verbunden. In diesem Fall ist keine manuelle Aktivierung erforderlich. Das bedeutet, dass Sie auch nicht nach Ihrem Produktschlüssel suchen müssen. Sobald Sie Windows installiert, Ihren Computer mit dem Internet verbunden und sich mit Ihrem Microsoft-Konto angemeldet haben, wird Windows 11 automatisch aktiviert.


Unterschiedliche Möglichkeiten für die Aktivierung



Wenn Sie Windows 11 aktivieren möchten, haben Sie die Auswahl aus verschiedenen Vorgehensweisen. Welche davon die richtige für Sie ist, hängt zum einen davon ab, welche Methode Ihnen einfacher erscheint. Zum anderen ist es wichtig, auf den Internetanschluss zu achten. Für eine Aktivierungsmethode ist dieser erforderlich, für die andere hingegen nicht. Lesen Sie sich daher zunächst die Möglichkeiten durch und entscheiden Sie dann, welche davon sich für Sie am besten eignet. Zuvor stellen wir Ihnen jedoch die ersten Schritte für die Aktivierung vor, die bei allen Alternativen identisch ablaufen und deshalb nicht jedes Mal aufs Neue erklärt werden müssen.


Erste Schritte für die Aktivierung von Windows 11



Die ersten Schritte bei der Aktivierung sind stets die gleichen. Daher geben wir diese zunächst einheitlich für alle Methoden an. Wenn Sie diese durchgeführt haben, müssen Sie sich für eine der Methoden entscheiden, die in den folgenden Absätzen vorgestellt werden.

Rufen Sie für die Aktivierung von Windows 11 zunächst das Startmenü auf. Klicken Sie daraufhin auf das Zahnradsymbol, um zu den Einstellungen zu gelangen und wählen Sie daraufhin „System“ aus. Falls Windows nicht aktiviert ist, erscheint hier eine entsprechende Meldung. Links davon erkennen Sie eine Schaltfläche mit der Beschriftung „Jetzt aktivieren“. Wenn Sie diese anklicken, gelangen Sie zu den Auswahloptionen, die wir in den folgenden Absätzen vorstellen.


Windows 11 online aktivieren



Besonders einfach ist es, Windows 11 online zu aktivieren. Hierfür benötigen Sie lediglich Ihren Produktschlüssel. Außerdem muss eine Internetverbindung vorhanden sein. Entscheiden Sie sich für diese Alternative, müssen Sie im folgenden Schritt auf „Product Key ändern“ klicken. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster. Hier müssen Sie nun lediglich Ihren Produktschlüssel eingeben und diese Angabe anschließend mit einem Klick auf „Weiter“ bestätigen. Damit ist die Aktivierung bereits abgeschlossen.

windows-11-aktivieren-Eingeben

Windows 11 per Telefon aktivieren



Die zweite Alternative besteht darin, Windows 11 per Telefon zu aktivieren. Diese Methode ist zwar etwas umständlicher, doch benötigen Sie hierfür keinen Internetanschluss. Zu diesem Zweck müssen Sie auf die Schaltfläche mit der Beschriftung „Per Telefon aktivieren“ klicken. Daraufhin werden in einem neuen Fenster die verfügbaren Support-Hotlines sowie die Installations-IDs angezeigt werden. Nun müssen Sie diese ID durchgeben. Daraufhin erhalten Sie eine Bestätigungs-ID, die Sie nun eingeben müssen. Bestätigen Sie die Eingabe daraufhin. Nun sollte Ihr Windows-Betriebssystem aktiviert sein.

windows-11-aktivieren-2


Windows 11: preiswerte Lizenzen bei LIZENZGURU

Wenn Sie Windows 11 aktivieren möchten, benötigen Sie hierfür einen gültigen Produktschlüssel. Wenn Sie diesen noch nicht besitzen, können Sie ihn schnell und preiswert bei LIZENZGURU erwerben. Wir bieten Ihnen Software-Lizenzen stets zu ausgesprochen günstigen Preisen an. Auf diese Weise können Sie Windows 11 aktivieren, ohne dafür viel Geld auszugeben. Selbstverständlich handelt es sich dabei um hochwertige Original-Lizenzen, deren Verwendung vollkommen legal ist.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.